Der Tag der Hochzeit ist für ein Paar der besonderste Tag des Lebens. Jedes darauf folgende Jahr, werden die Hochzeitstage erneut gefeiert. Dabei ist jedem Hochzeitsatg eine Bedeutung zugeschrieben, welche allerdings regional variieren kann.

Eine besonder Bedeutung wird den Hochzeitstagen nach 10 / 25 / 50 / 50 / 75 und 100 Jahren zugesprochen und diese Traditon ist sogar bis in das 19. Jahrundert nachvollziehbar. Da diese besonderen Tage auch einen besonderen Namen verdienen, wurden hier Namen von Edelmetallen und Edelsteinen verwendet,. Je “älter” die Ehe, desto wertvoller der Bezug zum Namen – Siberhochzeit, Goldene Hochzeit, Diamantene Hochzeit etc.

Im laufe der Jahre hat dann jedes Jahr der Hochzeit einen Namen und somit auch eine Bedeutung zugesprochen bekommen. Oft beziehen sich die Bedeutungen der Hochzeitstage immer auf das Paar und den Status der Ehe. So sagt man z.B. zum 1. Hochzeitstag Papier Hochzeit, was bedeuten soll, dass die Ehe noch so dünn und zerreisbar wie Papier ist.

Ebenso gibt es regionale Unterschiede und Bedeutungen bei den Names des Hochzeitstages und es kommt sogar zu Dopplungen bzw. mehrfachen Verwendungen von Hochzeitstagen und Ihren Bedeutungen, wie z.B. der Eisernen Hochzeit die für die Jahre 6 / 41 / 60 / 65 / 70 steht. Offenbar wird dieser besondere Tag unterschiedlich interpretiert.

Als kleine Besonderheit, gibt es dann sogar auch noch die Hochzeitstage nach 6,25 / 12,5 / 37,5 Jahren. Im verlauf dieser Seite finden Sie die Namen und die Bedeutung der Hochzeitstage chronologisch sortiert.

        
        

 

Das erste Jahr

0 Jahre - die Weiße Hochzeit

Der Tag der Trauung. Da an diesem Tag die Braut, in der Regel ein weißes Kleid trägt, hat dieser Tag den Namen "weiße Hochzeit" bekommen.
0,25 Jahre - die Traumhochzeit
Die Hochzeit ist erst 90 Tage her udn es darf schon wieder gefeirt werden. Der erste "kleine" Hochzeitstag, wird gern dazu genutzt, die Feier und die Erlebnisse noch einmal mit der Familie und den Freunden Revue passieren zu lassen.
0,75 Jahre - die Bierhochzeit
Es darf wieder gefeiert werden. Nach weiteren 6 Monaten, kommen die Familien und Freunde mit Bier vorbei, um das junge Eheglück zu begießen.

1. bis 9. Hochzeitstag

1 Jahr - die Papier-Hochzeit

Das junge Eheglück ist noch so dünn und zerreisbar wie Papier ist. Aus diesem Grund schenkt man Dinge aus Papier - eine Fotoalbum, einen Gutschein für einen romatischen Abend oder .... Lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf.
2 Jahre - die Baumwoll-Hochzeit
Ein weiteres Jahr ist geschafft. Es sind 2 Jahre seit der Hochzeit vergangen und es muss noch an der Ehe gearbeitet werden, damit sie so haltbar wird wie Baumwolle. Die Paralelle zu Baumwolle soll zeigen wie mit viel arbeit und Geduld, aus einen leichten udn empfindlichem Stoff, mir viel Arbeit udn Geduld ein sehr wiederstandfähiges Material werden kann. Am besten schenkt man Dinge aus Baumwolle - Tischdecken, Bettwäsche etc..
3 Jahre - die Leder-Hochzeit
Man sagt, dass die ersten 3 Jahre einer Ehe die stürmischsten sind und sich das Ehepaar so langsam zusammen gerauft haben soll. Daher hat dieser Hochzeits Tag den Namen Leder-Hochzeit bekommen. Das Eheglück ist durch die äußeren Einflüße und die ersten Ehejahre abgehärtet, auch wenn noch nicht alles ganz rund läuft. Dennoch sollte auch dieser Tag gefeiert werden. Dazu können die Ehepartner sich Geschenke aus Leder machen - eien Handtasche für die Frau, eine Gürtel für den Mann.
4 Jahre - die Seiden-Hochzeit
Der 4. Hochzeitstag wird auch die Seiden-Hochzeit genannt. Die Bedeutung dieses Hochzeitstages soll zeigen wie elegant udn edel eine Ehe nach 4 Jahren ist. Daher bietet es sich an, zu diesem Anlass auch etwas elegantes zu verschenken. Der kann beispielsweise ein elegantes Dessou kaufe.
5 Jahre - die Hölzern Hochzeit
Ein halbes Jahtzehnt ist das Paar nun verheiratet - 5. Hochzeitstag. Dieser Tag wird auch als Hölzerne Hochzeit bezeichnet. Den Namen zum Anlass genommen, soll es Regionen geben, wo Freunde und Bekannte den Hauseingang mit Sägespänen ausstreuen und alles mit Holzgegenständen dekorieren. Die Ehe hat sich zwar gefestigt, muss aber noch wachsen. Als Geschenk bietet sich hier auch einfach mal ein schöner Blumenstraus an.
6 Jahre - die Zucker-Hochzeit
Die Zucker-Hochszeit hat viele Bedeutungen. Neben "Zucker-Hochzeit" wird dieser Hochzeitstag auch gern als Zinn-Hochzeit oder Eiserne-Hochzeit betitelt, wobei der Begriff Zucker wohl eher aus dem österreischen kommt. Mit diesem Namen sollen die Zuckerseiten der Ehe symbolisiert werden. Nach 6 langen Jahren, wird es ja auch mal Zeit für einen süßen Namen zum Hochzeitstag. Als Geschenk stehen hier Süßspeisen wie z.B. eine tolle Torte im Mittelpunkt.
7 Jahre - die Kupfer-Hochzeit
Das 7. Ehejahr gilt als verflixte und am meisten gefürchtete Jahr nach der Hochzeit und bekommt daher den Namen Kupferne-Hochzeit. Auch wenn es Paar gibt, die sich im 7. Jahr nach der Hochzeit getrennt haben, sollte dies aber nicht überbewertet werden und eine besondere Bedeutung bekommen. Kupfer steht in diesem Fall die noch vorhandene Formabarkeit der Ehe dar (Kupfer als leicht formabares Material). Die Ehepartner sollen aufeinander eingehen und lerner den andren noch besser zu verstehen. Vielleciht kann diser Hochzeitstag ja zum Anlass genommen werden, der Frau Schmuck in Form einer Kette oder eines Ringes zu schenken.
8 Jahre - die Blech-Hochzeit
Auch Blech gilt als leicht formabares Material und steht für die Formabarkeit und Anpaasbarkeit einer Ehe. Auch wenn sich 8 Jahre nach der Hochzeit langsam die Alltagsroutine einstellt, sollten sich beide Ehepartner auch einmal eine Auszeit gönnen und eigenen Interessen nachgehen. Gerade wenn schon Kindern vorhanden sind, ist dies besonders wichtig. Vielleicht bietet es sich ja an, diesen Anlass allein bei einem romatischen Abendessen zu feieren (gerade wenn schon Kinder in der Ehe sind, ist dies eine sehr gute Gelegenheit einmal wieder Zeit nur für sich zu haben).
9 Jahre - die Keramik-Hochzeit
Der 9. Hochzeitstag hat den Namen Keramik-Hochzeit. Keramik wird im Ofen gebrannt um hart udn stabil zu werden. Genau so verändert sich auch die Ehe im laufe der Jahre udn wird immer fester udn stabiler. Nach 9 Ehejahren hat das Ehepaar diverse Höhen und Tiefen durchlaufen, sich aufeinander eingestellt, die Fehler des Partners akzeptiert, den ein oder anderen Steit ausgetragen und gelernt das man an einer erfolgreichen Ehe arbeiten muss udn nicht nichts selbstverständlich ist. Als Geschenk bietet es sich an, dem Paar Dinge aus Keramik zu schenken - Vasen, Teller, Tasen etc..

Der 10. Hochzeitstag - die Rosen-Hochzeit

Das Ehepaar hat die erste große Etappe geschaft und die esten 10 Jahre seit der Hochzeit gemeistert. Höhen und Tiefen durchlebt, Kinder bekommen und sich fest im Eheleben eingelebt - die Eheleute sind immerhin schon 1/10 Jahrundert verheiratet.

Doch woher kommt nun der Name Rosenhochzeit? Es hat etwas mit den Stacheln zu tun. Die Stacheln sollen die Höhen und Tiefen in den ersten 10 Jahre nach der Hochzeit symbolisiern.

Natürlich werden zum Anlass der Rosenhochzeit natürlich auch Rosen verschenkt. Zudem wird dieser Anlass gern auch als erste große Gelegenheit genutzt, die damaligen Trauzeugen, die Familie, Freunde, Bekannt und Verwante und einzuladen, um diesen Hochzeits Tag zu feiern.

Der 10. Hochzeitstag hat aber auch, je nach Region, die Namen Aluminiumhochzeit, Ochsenhochzeit, Gläserne Hochszeit, Hölzerne Hochzeitstage oder Zinnerne Hochzeit.

Der 11. bis 20. Hochzeitstag

11 Jahre - die Stahl-Hochzeit
12 Jahre - die Nickel-Hochzeit

12,5 Jahre - die Pertersilien-Hochzeit

13 Jahre - die Veilchen-Hochzeit
14 Jahre - die Elfenbein-Hochzeit
15 Jahre - die Kristall-Hochzeit
16 Jahre - die Saphir-Hochzeit
17 Jahre - die Orchideen-Hochzeit

17,5 Jahre - die Flitter-Hochzeit

18 Jahre - die Türkis-Hochzeit
19 Jahre - die Perlmut-Hochzeit
20 Jahre - die Porzellan-Hochzeit

Der 21. bis 30. Hochzeitstag

21 Jahre - die Opal-Hochzeit
22 Jahre - die Bronze-Hochzeit
23 Jahre - die Titan-Hochzeit
24 Jahre - die Satin-Hochzeit

25 Jahre - die Silber-Hochzeit

26 Jahre - die Jade-Hochzeit
27 Jahre - die Mahagoni-Hochzeit
28 Jahre - die Nelken-Hochzeit
29 Jahre - die Samt-Hochzeit
30 Jahre - die Perlen-Hochzeit

Der 31. bis 40. Hochzeitstag

31 Jahre - die Linden-Hochzeit
32 Jahre - die Seifen-Hochzeit
33 Jahre - die Zinn-Hochzeit
34 Jahre - die Knoblauch-Hochzeit
35 Jahre - die Amber-Hochzeit
36 Jahre - die Smaragd-Hochzeit
37 Jahre - die Malachit-Hochzeit

37,5 Jahre - die Aluminium-Hochzeit

38 Jahre - die Feuer-Hochzeit
39 Jahre - die Sonnen-Hochzeit
40 Jahre - die Rubin-Hochzeit

Der 41. bis 50. Hochzeitstag

41 Jahre - die Birken-Hochzeit
42 Jahre - die Granat-Hochzeit
43 Jahre - die Blei-Hochzeit
44 Jahre - die Sternen-Hochzeit
45 Jahre - die Messing-Hochzeit
46 Jahre - die Lavendel-Hochzeit
47 Jahre - die Kaschmir-Hochzeit
48 Jahre - die Diadem-Hochzeit
49 Jahre - die Zederne-Hochzeit

50 Jahre - die Rubin-Hochzeit

Der 51. bis 60. Hochzeitstag

51 Jahre - die Weiden-Hochzeit
52 Jahre - die Topas-Hochzeit
53 Jahre - die Uran-Hochzeit
54 Jahre - die Zeus-Hochzeit
55 Jahre - die Platin-Hochzeit
56 Jahre - die ???-Hochzeit
57 Jahre - die ???-Hochzeit
58 Jahre - die ???-Hochzeit
59 Jahre - die ???-Hochzeit

60 Jahre - die Diamant-Hochzeit

Der 61. bis 70. Hochzeitstag

61 Jahre - die Ulmen-Hochzeit
62 Jahre - die Aquamarin-Hochzeit
63 Jahre - die Quecksilber-Hochzeit
64 Jahre - die ???-Hochzeit

65 Jahre - die Eiserne-Hochzeit

66 Jahre - die Schnittlauch-Hochzeit
67 Jahre - die Steinerne-Hochzeit
68 Jahre - die ???-Hochzeit
69 Jahre - die ???-Hochzeit
70 Jahre - die Gnaden-Hochzeit

Der 71. bis 100. Hochzeitstag

71 Jahre - die ???-Hochzeit
72 Jahre - die ???-Hochzeit

72,5 Jahre - Juwelen-Hochzeit

73 Jahre - die ???-Hochzeit
74 Jahre - die ???-Hochzeit

75 Jahre - die Kronjuwelen-Hochzeit

...
80 Jahre - die Eichen-Hochzeit
85 Jahre - die Engels-Hochzeit
100 Jahre - die Himmels-Hochzeit